Seminare und Gruppenarbeit

– warum wir glauben das sie wichtig sind

Eine Ansammlung von Gleichgesinnten mit ähnlichen Lebensfragen birgt eine enorme Kraft und Energie. Zugehörigkeit wird erlebt, es steigert Vertrauen und Gesundheit. Wohlbefinden wird potenziert, wenn es als Gemeinschaftserlebnis in der Gruppe stattfindet. Wir möchten diese Kraft nutzbar machen. Das Zugehörigkeits-Gefühl kann ein guter Schutz sein: Prävention vor Erkrankungen, Stärkung, Selbstwertsteigerung und Zuversicht für weitere Lebensherausforderungen. Wir wollen vor allem anwendbare Strategien und „Werkzeuge“ vermitteln. Unsere Kurse sollen nachhaltig anwendbar sein – nicht in bloßen Konzepten erstarren. Es geht nicht nur ums zuhören…unser Ziel ist es, dass SIE teilnehmen, die Inhalte verschlingen und sich neu spüren.

Folgende Seminar werden angeboten:

  • Empty Nest – Wenn die Kinder das Haus verlassen
  • Gehen oder Bleiben – reicht die Beziehung für die zweite Lebenshälfte?
  • Sinnlichkeit neu erfahren – wie halte ich das Alter aus?
  • Wechseln die Männer auch und wenn ja, wie?
  • Eltern – Kind; Kind – Eltern: wenn Rollen wechseln

Wir nutzen das gemeinsame Erleben als Basis für einen entspannten Gedankenaustausch, für konstruktive Gespräche und als Tankstelle für mehr Energie und Wohlbefinden.